Der Krypto-Exchange-Vergleich

Mittlerweile gibt es unzählige Marktplätze, auf denen Kryptowährungen erworben werden können. Sie unterscheiden sich vor allem im Angebot, den Gebühren und der Benutzerfreundlichkeit

Vergleichen Sie hier die besten Krypto-Exchanges und finden Sie die für ihre Zwecke beste Plattform!

Der aller wichtigste Faktor ist aber natürlich die Sicherheit des Exchanges. Aus diesem Grund sind unten die größten und schön längere Zeit etablierten Handelsplätze aufgelistet.

Coinbase

Hier sieht man das Logo von Coinbase

Vorteile

-Sehr einfach

-Sehr übersichtlich

-Euro Einzahlung

-Sehr seriös

-Sparpläne möglich

Nachteile

-Kleines Angebot
-Englischer Support
-Kein Handel ohne         Verifizierung

Gebühren

1,49%, abhängig von Land und Währung



Binance

Hier sieht man das Logo von Binance

Vorteile

-Sehr großes Angebot 

-Großes Handelsvolumen

-Geringe Gebühren

 

Nachteile

-Keine Einzahlung in  Fiat
-Englischer Support

Gebühren

Maker: 0,0750%

Taker: 0,0750%



KuCoin

Hier sieht man das Logo von KuCoin

Vorteile

-Einige exklusive Coins

-Generell großes Angebot

-Sehr hohes  Handelsvolumen

 

 

 

Nachteile

-Kein Handel gegen Euro möglich
-Englischer Support

Gebühren

Maker: 0,1%

Taker: 0,1%



eToro (CFD Trading)

Hier sieht man das Logo von eToro

Vorteile

-Nicht nur Krypto handelbar 

-Short-Position möglich

-Einfache Bedienung

-Vielfältige Einzahlungsmöglichkeiten

Nachteile

-Nur CFD Trading
-Keine Kontrolle über Coins!
-Vergleichsweise hohe Gebühren 

Gebühren

Gebühren über Spread ermittelbar, mindestens aber 0,75%



Plus500 (CFD Trading)

Hier sieht man das Logo von Plus500

Vorteile

-Nicht nur Krypto handelbar 

-Short-Position möglich

-1:20 Hebel (Margin Trading) möglich

Nachteile

-Nur CDF Handel
-Maximal 30 Tage Kontrakte
-Kleines Krypto Angebot

Gebühren

Gebühren über Spread ermittelbar



Kraken

Hier sieht man das Logo von Kraken

Vorteile

-Handel gegen Euro

-Hebel Trades

 

Nachteile

-Schlechte Performance

-Unzuverlässig

-Häufige Ausfälle (in der Vergangenheit)

Gebühren

Maker: 0,16%

Taker: 0,26%


Für Buy&Hold Anleger sind CFD´s natürlich kein geeignetes Anlegeobjekt. Der Handel mit CFD´s sollte Profis überlassen werden.

Die hier genannten Informationen sind nach bestem Gewissen zusammengestellt worden. Für Richtigkeit und vor allem Aktualität wird aber keinerlei Verantwortung oder Haftung übernommen!